Zirkusdisziplinen

Motogeragogik
Selbstkonzept
Handlungskompetenz
Spielen
Gesundheit
Lebenslanges Lernen
Bewegung-Integration-Sinnesschulung
Alter
Gehirne können wachsen

Warum Zirkus in der Alteneinrichtung

 

Zirkus biete eine Vielfalt, dass alle eingebunden werden können.
Zirkus wirkt gruppenübergreifend und integrativ. Das soziale Netz wird weiter gespannt.
Zirkus lässt Talente (wieder)entdecken.
Zirkus ist der Mythos von Freiheit und Selbstbestimmung.
Zirkus stärkt das Selbstkonzept und die Handlungskompetenz.
Zirkus baut Stress ab.

Zirkus weckt, stärkt und fördert geistig-seelische und körperlich-motorische Vitalität in jedem Alter

Mit einem gestärkten Selbstbild und in einem sicheren sozialen Netz werden Kapazitäten, die in Selbstbehauptung und Abgrenzung gebunden waren, frei für Lebensfreude und Selbstbestimmung, Mut und Offenheit, ...

Die Faszination Zirkus bedeutet, etwas Besonderes zu sein, sein zu dürfen und zu können, mein Talent entdeckt zu haben und zu leben.

 

 

Wo ist das Zelt

 

Wir spielen Zirkus! Im Spiel ist Fantasie und Kreativität gefordert.
Und so schaffen wir das Zelt aus Fanstasie und Kreativität, wo immer wir spielen.

 

 

Theorie und Praxis:

 

Wenn wir spielen, spielen wir mit ganzem Herzen und all unseren Sinnen.
Es gibt natürlich auch eine Theorie, einen Grund dafür, wie wir es tun.
Dazu haben wir oben auf dieser Seite eine ganze Reihe an Begriffen für Sie erläutert.

Der Mensch soll mit Schönheit nur spielen, und er soll nur mit der Schönheit spielen. Denn, um es endlich auch einmal herauszusagen, der Mensch spiel nut, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (F. Schiller)

Jeder Ort ist ein guter Ort zum Leben und Spielen/Lernen. Da wir mit unseren Sinnen in jeder Situation solange wir leben Neues lernen, ist ein Sinneszirkus in jeder Einrichtung ein gutes Projekt.

 

 

Hospitationmöglichkeit:

Nach Vereinbarung gibt es die Möglichkeit einer Hospitation.
Für mehr Infos dazu melden Sie sich.